Historie by Hurst + Schröder GmbH

12 Millionen Schaltergriffe jährlich, mehr als 35 Jahre Erfahrung und derzeit 475 Mitarbeiter – das ist die HURST+SCHRÖDER-Gruppe in Zahlen. 

 

Dahinter steckt natürlich viel mehr: Als mittelständisches Familienunternehmen liefern wir neben Schaltergriffen, Bedien- und Displayblenden sowie elektronischen und elektrotechnischen Produkten auch duroplastische Formteile an namhafte Hersteller rund um den Globus.

Mit Standorten in Deutschland, Ungarn, der Slowakei, der Türkei und den USA sind wir heute europa- und weltweit tätig.

2017

Neues Werk in Altena eröffnet

Um unsere Fertigungsmöglichkeiten auszubauen und das Leistungsspektrum gezielt zu erweitern, haben wir unweit von unserem Stammsitz eine neue Produktionsstätte in Altena / Westfalen eröffnet. Highlight des neuen Werks ist eine vollautomatische Bedruckungsanlage für Bedienelemente.

2011

Gründung des Tochterunternehmens in der Türkei

Das aktuell jüngste Mitglied unserer Unternehmensgruppe ist seit 2011 das Unternehmen HSTR ELEKTRIK im türkischen Izmir mit der Produktion von Schaltergriffen.

 

Von hier aus wird zukünftig auch die Osterweiterung unserer Kundenbeziehungen unterstützt.

2003

Start unserer Fertigungsstätte in der Slowakei

Unser Unternehmen HS-ELECTRONIC im slowakischen Nižná

komplettiert die Angebotspalette mit der Entwicklung und Produktion von elektronischen Baugruppen sowie Komplettgeräten. Der Bereich der elektronischen Baugruppen umfasst insbesondere die SMD - bedrahtet ebenso wie gemischt.

1997

Ausbau der Produktionsflächen in Werdohl

Im Rahmen einer zukunftsorientierten Unternehmensstrategie wurden am Hauptstandort in Werdohl die Produktionsflächen deutlich ausgebaut sowie zusätzlich die Logistik durch den Bau eines modernen Hochregallagers optimiert.

1991

Übernahme des Unternehmens KSM Kunststofftechnik in Meschede

Mit dem Unternehmen KSM Kunststofftechnik im hochsauerländischen Meschede konnten wir unser Produktionsprogramm um duroplastische Design- und Präzisionsteile erfolgreich erweitern.

1983

Beginn der Produktion in Ungarn

Zukunftsorientiert gründeten wir schon in den 1980er-Jahren eine Fertigungsstätte im ungarischen Pomáz. Diese ist seitdem Standort für unsere kostengünstige Großserienfertigung ebenso wie für die flexible Kleinserienproduktion von elektrotechnischen Bauteilen.

1981

Unternehmensgründung 

Seitdem entwickeln und produzieren wir Komponenten und Baugruppen für die Hausgeräte- und Elektroindustrie.

DOMOELEKTRO
HS ELECTRONIC
HSTR ELEKTRIK
KSM Kunststofftechnik

Unternehmen & Gruppe

Zusammen mit DOMOELEKTRO, KSM Kunststofftechnik Meschede, HS ELECTRONIC und HSTR ELEKTRIK bilden wir eine Service-Gruppe, die ein umfassendes technologisches Leistungspaket bietet. Als erfolgreicher Systemanbieter und Marktführer im Segment „versenkbare Knebel“ beliefern wir namhafte Kunden der Elektrogeräte-Branche. In Deutschland, Ungarn, der Slowakei und der Türkei fertigen ca. 475 Mitarbeiter Schaltergriffe, Restwärmeanzeigen, Signalleuchten, Anzeigeelemente, Elektronik-Produkte und komplexe Systeme. Diese kommen weltweit zum Einsatz. Beispielsweise stellt unsere Lagerlogistik in den USA schnelle Lieferzeiten auf dem amerikanischen Kontinent sicher.

 

Wir setzen Ihre Wünsche passgenau um – von der Entwicklung und Fertigung bis zur taggenauen Lieferung. Die Bündelung des Leistungsspektrums verschafft Ihnen den Vorteil, anspruchsvollste Projekte mit nur einem Partner umsetzen zu können. Das Ergebnis sind optimale technische Lösungen!

Starke Standorte

Hurst+Schröder GmbH International